Potsdam University Potsdam Quantum Optics Group

Universität Potsdam
Institut für Physik
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Potsdam-Golm
Potsdam Quantum Optics Group: Home

Potsdam Quantum Optics Group: Teaching

Potsdam Quantum Optics Group: Research

Potsdam Quantum Optics Group: How to find us









 
       
 Lehrveranstaltungen
 Wintersemester 2004/05
   Quantum coherence in condensed matter
 

Quantenkohärenz im Festkörper
Quantum coherence in condensed matter

Es werden verschiedene Systeme in Festkörpern vorgestellt, in denen Quanteneffekte nicht nur für die Bewegung der Elektronen eine Rolle spielen. Die Auswahl orientiert sich an aktuellen Fragestellungen aus Photonik und Quantenoptik:

  • Transport von Elektronen durch mesoskopische Kontakte
  • Interferenzen in der Elektronendichte in zwei-dimensionalen Strukturen
  • Josephson-Kontakte zwischen Supraleitern
  • supraleitende Quantenbits: SQUIDS und quantisierter magnetischer Fluss
  • Laser und Einzel-Photonen-Quellen aus Halbleiter-Quantenpunkten
Es wird jeweils diskutiert, wodurch Quantenkohärenz nachgewiesen wird und wodurch sie zerstört wird.

We discuss condensed matter systems where quantum coherence plays a role, not only for the motion of electrons. The chosen examples are taken from current research in photonics and quantum optics:

  • electron transport through mesoscopic contacts
  • interferences in a two-dimensional electron gas
  • Josephson contacts between superconductors
  • superconducting qubits: magnetic flux quantization
  • Laser and single photon sources from semiconductor quantum dots
In each case, we discuss the evidence for quantum coherence and the mechanisms that destroy it.

Ansprechpartner: Carsten Henkel, Raum 1.19.4.28
Telefon (0331) 977 14 98
Email:  

Die Vorlesung ist 2-stündig:

  • jeden Donnerstag um 12 Uhr s.t., im Raum 1.12.0.01


  •    
       
    printer-friendly version
       
       
    Webmaster